Home
Amateurfunk
 Nützliche Tabellen
Antennenaufbau Quad
Meine Links
Wetter
Fieldday OV Sonneberg
Anfahrt
Media
Sonstiges & Spass
Impressum & Internes
Technik
Kossa
Korsika
Gästebuch
Vermischtes
Podcasts & RSS-Feeds


Immer mal reinschauen.

Hinweis: Alle Filme, Videos und Mediadateien mit der Endung AVI, WMV, MP3 und WAV laufen auf meiner HP mit dem Windows Mediaplayer 11 einwandfrei. Anklicken und abspielen muss bei richtiger Einstellung funktionieren.

Meine Lieblingsband

 Audiotest BBBBBB 6XB das ist ein Liveausschnitt eines Jazzkonzertes der BRUCH BLECH BRÄZEL BIG BIER BICHLERS Strassenjazz ohne Strom aus Sonneberg und Umgebung.

Video Liveaufnahme #_1 der BRUCH BLECH BRÄZEL BIG BIER BICHLERS  in Neustadt bei Coburg

Video Liveaufnahme #_2 der BRUCH BLECH BRÄZEL BIG BIER BICHLERS  in Neustadt bei Coburg

Video Liveaufnahme #_3 der BRUCH BLECH BRÄZEL BIG BIER BICHLERS  in Neustadt bei Coburg

Video Liveaufnahme #_4 der BRUCH BLECH BRÄZEL BIG BIER BICHLERS  in Neustadt bei Coburg

Video Liveaufnahme #_5 der BRUCH BLECH BRÄZEL BIG BIER BICHLERS  in Neustadt bei Coburg


Dies ist ein realer Funkspruch, der zwischen Spaniern und Amerikanern statt gefunden hat - aufgenommen von der Frequenz des spanischen maritimen Notrufs, Kanal 106, an der galizischen Küste "Costa De Fisterra" - am 16. Oktober 1997



Dieser Funkspruch hat wirklich stattgefunden und wurde erst im März 2005 von den spanischen Militärbehörden zur Veröffentlichung freigegeben. Alle spanischen Zeitungen haben ihn nun gedruckt und mittlerweile lacht sich ganz Spanien kaputt!

Spanier: Hier spricht A853 zu ihnen, bitte ändern sie ihren Kurs um 15 Grad nach Süden um eine Kollision zu vermeiden ... Sie fahren direkt auf uns zu, Entfernung 25 nautische Meilen ...

Amerikaner: Wir raten ihnen, ihren Kurs um 15 Grad nach Norden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

Spanier: Negative Antwort. Wir wiederholen: ändern sie ihren Kurs um 15 Grad nach Süden um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner: (eine andere amerikanische Stimme) Hier spricht der Kapitän eines Schiffes der Marine der Vereinigten Staaten von Amerika zu ihnen. Wir beharren darauf: Ändern sie sofort ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

Spanier: Dies sehen wir weder als machbar noch erforderlich an, wir empfehlen ihnen ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner: (stark erregter befehlerischer Ton) Hier spricht der Kapitän Richard James Howard, Kommandant des Flugzeugträgers "USS Lincoln" von der Marine der Vereinigten Statten von Amerika, das zweitgrößte Kriegsschiff der nordamerikanischen Flotte. Uns geleiten zwei Panzerkreuzer, sechs Zerstörer, fünf Kreuzschiffe, vier U-Boote und mehrere Schiffe, die uns jederzeit unterstützen können. Wir sind in Kursrichtung persischer Golf, um dort ein Militärmanöver vorzubereiten und im Hinblick auf eine Offensive des Iraq auch durchzuführen. Ich rate Ihnen nicht ... ich befehle ihnen Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden zu ändern!!! Sollten Sie sich nicht daran halten, so sehen wir uns gezwungen die notwendigen Schritte einzuleiten, die notwendig sind um die Sicherheit dieses Flugzeugträgers und auch die dieser militärischen Streitmacht zu garantieren. Sie sind Mitglied eines alliierten Staates, Mitglied der NATO und somit dieser militärischen Streitmacht ... Bitte gehorchen Sie unverzüglich und gehen Sie uns aus dem Weg!

Spanier: Hier spricht Juan Manuel Salas Alcántara. Wir sind zwei Personen. Uns geleiten unser Hund, unser Essen, zwei Bier und ein Mann von den Kanaren, der gerade schläft. Wir haben die Unterstützung der Sender Cadena Dial von la Coruna und Kanal 106 als Maritimer Notruf. Wir fahren nirgendwo hin, da wir mit ihnen vom Festland aus reden. Wir befinden uns im Leuchtturm A-853 Finisterra an der Küste von Galizien. Wir haben eine Scheißahnung welche Stelle wir im Ranking der spanischen Leuchttürme einnehmen. Und sie können die Schritte einleiten, die sie für notwendig halten und auf die sie geil sind, um die Sicherheit ihres Scheiß-Flugzeugträgers zu garantieren, zumal er gleich gegen die Küstenfelsen Galiziens zerschellen wird, und aus diesem Grund müssen wir darauf beharren und möchten es ihnen nochmals ans Herz legen, das es das Beste, das Gesündeste und das Klügste für sie und ihre Leute ist, nämlich ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.



Warum stehen Studenten schon um sechs Uhr auf?
Weil um halb sieben der Supermarkt zu macht.

Um acht Uhr hätten Sie hier sein sollen, knurrt der Chef.
"Wieso, war was Besonderes los?"

"Unsere Beziehung", sagt sie wütend, "war von Anfang an ein einziger Irrtum."
Darauf er: "Wem sagst du das? Eigentlich hatte ich damals nur nach einem Taxi gepfiffen!"

Ein Betrunkener rennt nachts auf dem Heimweg gegen eine Litfaßsäule. Auf dem Boden kriechend tastet er sich mehrmals um die Säule herum und meint schließlich verzweifelt:
"Eingemauert!"

"Meine Schwiegermutter ist heute auf einer Versteigerung!"
"Und du glaubst in allem ernst, dass sie jemand nimmt?"

Arzt: "Sie haben nur noch fünf Monate zu leben!"
Musiker: "Wovon denn?"

Ein Maurer, der auf einem Gerüst steht, holt plötzlich mit der Kelle aus und erschlägt eine Schnecke. Er wischt sich den Schweiß von der Stirn und sagt zu seinem Kumpel: "Die hat mich schon den ganzen Tag verfolgt..."

"Haben Sie Restalkohol?" Worauf der Autofahrer lallt: "Ich gebe Ihnen gerne einen aus, Herr Wachtmeister. Aber bitte nicht betteln!"

Warum können Ostfriesen keine Eiswürfel machen?
Die Frau, die das Rezept hatte, ist letztes Jahr gestorben...



Bei einem Oldtimerfreak

Das war sein 1. Auto als Student.  Ein  Loyd aus Holz und Kunstleder.

Der Motor dazu.

Auch ein Loyd.

2X Horex

Auch ein Oldtimer

Ein super Anblick Borgward Isabella.

Borgward

6 Zylinder6 Zylinder

Rechts gelenkt

Der Gleiche

Der Motor dazu

Die Werbung Originalschild.

2 Loyd Sport im Stall

Alle Autos sind zugelassen.

Das ist er von unten.

Das auch.

Ein Gogomobil

Das war auch mal unserer.

Unserer war in Kirschrot wir hier die Innenausstattung

Unter dieser Klappe ist der Motor.